„Wir wollten unbedingt im Watt heiraten, weil wir uns an der Nordsee kennen gelernt und uns im Watt zum ersten Mal geküsst haben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand anderes als Suse bereit gewesen wäre, im Oktober bei gefühlten Minus 30 Grad mit uns durch den Wattschlamm zu wandern, Shanty-Lieder zu singen und Wattwürmer auszubuddeln! Wir alle haben gefroren – aber auch sehr viel gelacht: Suse, Du warst umwerfend. Danke!“

Stephanie und Tom

Advertisements